Auszeichnung mit dem NÖ Wohnbaupreis!

In der Kategorie Reihenhäuser bekam die EGW-NOE gemeinsam mit der Wafler Architektur ZT GmbH den NÖ Wohnbaupreis für die im Juli 2020 übergebene Reihenhausanlage in 3435 Zwentendorf, Nelkengasse verliehen.

Beim Frühlingsempfang des GBV NÖ wurden auch die eingereichten Projekte des NÖ Wohnbaupreises prämiert. Als Vertreter des Landes NÖ Übergabe Landesrat Martin Eichtinger die Auszeichnungen.

Die Doppelhausanlage der EGW-NOE wurde am Ortsrand von Zwentendorf mit Terrassen, Eigengärten und je zwei PKW-Abstellplätzen errichtet und leistet somit einen positiven Beitrag zur Ortsrandgestaltung. Durch die Holzbau-Hybridbauweise mit Flachdächern und die auf den Dächern installierten Photovoltaik-Anlagen, welche den einzelnen Wohneinheiten zugeordnet sind, konnten wir einen entsprechen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Für die Beheizung und Warmwasserbereitung sorgt ein Fernwärmeanschluss über ein zentrales Heizhaus und die Abgabe in den Häusern erfolgt über Fußbodenheizungen. Die Einfachheit der Baukörper und deren strukturierte Fassadengestaltung tragen wesentlich zum zeitgemäßes Erscheinungsbild der Reihenhäuser bei. Die insgesamt sehr klare und einfach konzipierte Anlage führte auch zu dementsprechend günstigen Errichtungskosten.

Wir bedanken uns bei der Jury für die positive Beurteilung!