Gleichenfeier Hauptbahnhof C08

Am 24. März 2014 wurde der erste Beton in die Fundamentplatte gegossen. 180 Arbeitstage später, am 15. Jänner 2015 hat die Gleichenfeier stattgefunden.

Das Brauchtum der Gleichenfeier geht bis ins 14. Jahrhundert zurück.
Auch wenn heute Bauwerke in viel kürzerer Zeit und mit beträchtlich weniger rein menschlicher Kraft und Anstrengung errichtet werden als früher, so hat der erste Bauabschnitt, die Errichtung des Rohbaus doch immer noch seine besondere Bedeutung als Meilenstein in der Errichtung des Gesamtbauwerkes.

Mit Solz für die vollbrachte Leistung aller Beteiligten haben wir ein schönes Fest mit Livemusik und toller Stimmung gefeiert.